Start Politik

Politik

«Auflösungs­erscheinungen der Rechtsstaatlichkeit»

Professor Marcel Niggli ist einer der renommiertesten Rechtsgelehrten der Schweiz. Im Interview äussert er seine Bedenken zum Corona-Regime des Bundesrats.

«Die Wasserkraft muss möglichst weit ausgebaut werden»

Für FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen war das Nein zum CO2-Gesetz eine «riesige Überraschung». Das Volk habe weise und gelassen abgestimmt.

2xJA zu lebendigen Böden und gesunden Lebensmitteln

Die Situation ist dramatisch, da gibt es nichts schönzureden. Überhöhte Pestizidfrachten in fast allen Oberflächengewässern und im Trinkwasser aus intensiv landwirtschaftlich genutzten Regionen. Ein...

Kosten und Nutzen stehen in keinem Verhältnis

Die Automobilbranche wehrt sich gegen die Verteuerungen durch das neue CO2-Gesetz. Zu wenig beachtet werden ihre Erfolge bei der Reduktion der Emissionen. Am 13....

Pestizidbelastetes Wasser direkt aufs Gemüse?

Der Klimawandel ist bereits spürbar. Der Sommer wird zunehmend trockener. Wegen der Trockenheit entnimmt die Landwirtschaft mehr Wasser aus verschiedenen Bächen, um beispielsweise Gemüse...

«Das CO2-Gesetz ist ein Innovationskiller»

Contra CO2-Gesetz Leroy Bächtold und Alain Schwald gehören zu den interessanten Köpfen einer neuen Generation von Freisinnigen. Das CO2-Gesetz lehnen sie als teuer und wenig...

Bundesbern eiert herum

Nationalrat Matthias Samuel Jauslin über das parlamentarische Ringen bei den Agrarinitiativen Ende 2020 brachte der Ständerat die parlamentarische Initiative 19.475 «Das Risiko beim Einsatz von...

«Herausforderung Klimawandel gemeinsam meistern»

Pro CO2-Gesetz Die Aargauer Regierung spricht sich für das CO2-Gesetz aus. Es brauche diese nationale Lösung, um die vom Kanton Aargau beschlossenen Massnahmen zu ergänzen,...

Schutz für Mensch, Tier und Umwelt

Im Juni entscheidet das Stimmvolk über zwei Initiativen, die den Schutz der Umwelt und des Trinkwassers versprechen, aber weit über das Ziel hinausschiessen. Eine...